Werde Teil unserer Vermittlung


Du bist Verhaltenstherapeutin oder Verhaltenstherapeut (m/w/d) in Privatpraxis, bist auf der Suche nach mehr Patienten mit einer Zwangsstörung und willst uns gleichzeitig dabei unterstützen, die Behandlungslage für Betroffene einer Zwangsstörung zu verbessern? Dann werde Teil unserer Therapie-Vermittlung!

Von überall, zeitnah und evidenzbasiert

Über unsere Therapie-Vermittlung

Mit einer leitliniengerechten Verhaltenstherapie gelten Zwangsstörungen heutzutage als sehr gut therapierbar. Dennoch kommt eine solche Therapie noch immer nur wenigen Fällen zum Einsatz. Mit unserer Therapie-Vermittlung und deiner Hilfe wollen wir das ändern.

Mit der OCD Land-Therapievermittlung können sich selbstzahlende Betroffene von Zwangsstörungen innerhalb weniger Wochen eine Therapeutin oder einen Therapeuten vermitteln lassen, die/der eine leitliniengerechte kognitive Verhaltenstherapie einschließlich Expositionen und Reaktionsmanagement durchführt. Die Therapie findet im Wesentlichen per Videoanruf statt, damit sie für jeden ortsunabhängig zugänglich ist.

Deine Vorteile

  • Einfacher Zugang zu neuen Patienten (keine eigene Online-Präsenz erforderlich)
  • Gute Verdienstmöglichkeiten
  • Kaum Formalitäten, da Selbstzahler
  • Flexible Arbeitszeiten und Teilzeit möglich
  • Abwechslungsreiche und kreative Arbeit durch die große Variationsbreite an Subtypen und Symptomen
  • Gute Behandlungsaussichten und Behandlungserfolge nach relativ kurzer Zeit
  • Patienten sind i.d.R. sehr zugänglich und änderungsbereit
  • Spezialisierungsmöglichkeit auf eine der häufigsten psychischen Erkrankungen

Anforderungen

  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin / Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie) oder als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/in
  • Erfahrung mit der leitliniengerechten Behandlung von Zwangsstörungen
  • Durchführung einer leitliniengerechten Psychotherapie einschließlich Expositionen mit Reaktionsverhinderung für alle von OCD Land vermittelten Patienten
  • Als Teil unserer Therapie-Vermittlung unterliegst du unserer Qualitätssicherung.
Werde Teil unserer Vermittlung

Nächste Schritte

Deine E-Mail-Adresse:
Stelle dich kurz vor (Name, ggf. Webseite). Wie lange und in welchem Setting (ambulant/stationär) bist/warst du berufstätig?
0 / 400
Wie viele Patienten mit Zwängen hast du bereits therapiert (ungefähre Angabe)? Wie viele Therapiestunden Erfahrung hast du mit der Therapie von Zwangsstörungen (ungefähre Angabe)?
0 / 400
Welche Formen der Zwangsstörung hast du bereits therapiert?
0 / 400
Welche Behandlungselemente verwendest du bei der Behandlung von Zwangsstörungen?
0 / 400

Mit Klick auf "Absenden" stimmst du der Datenschutzerklärung zu.

Fülle das Formular aus und erhalte weitere Informationen von uns.
Videogespräch (ca. 30 Minuten) zum Kennenlernen und zum Überprüfen der fachlichen Eignung.
Aufnahme in die Therapie-Vermittlung.