Der digitale Begleiter für deine Zwangsstörung

Entgegen aller Mythen haben Zwangsstörungen beste Heilungsaussichten. Auf OCD Land findest du umfangreiches Expertenwissen zu effektiven Therapieverfahren. Mit unserer App kannst du diese Techniken einfach in die Praxis umsetzen.

"Die OCD Land-App ist die perfekte digitale Ergänzung für eine effektive Psychotherapie gegen Zwänge. Meine Klienten schätzen an der App, dass sie imaginative Expositionen sehr einfach im Alltag integrieren können. Und als Therapeut habe ich stets den Fortschritt aller meiner Klienten im Blick. Das ist die Zukunft der Psychotherapie!"

Dr. Ulrich Weber
Psychologischer Psychotherapeut (www.eTherapeut.de)
Die weltbesten Techniken - direkt auf dein Smartphone

Unsere App ist ein interaktiver Selbsthilfe-Werkzeugkasten. Er beinhaltet effektive Techniken, die von erfahrenen Spezialisten und Psychotherapeuten seit Jahrzehnten für die Behandlung von Zwangserkrankungen eingesetzt werden.

Erfahre mehr über effektive Strategien gegen Zwänge

Leidest du unter Zwängen und du willst mehr darüber erfahren? Dann bist du bei uns genau richtig. In unseren Blog-Artikeln stellen wir fundierte und hilfreiche Informationen für Betroffene zu Verfügung. Dabei orientieren wir uns an der Kognitiven Verhaltenstherapie - dem einzigen psychotherapeutischen Verfahren, das wissenschaftlich nachgewiesen bei Zwängen hilft.

Aktuelle Blogartikel

Unsere Autoren

Aktuelle Betroffenenberichte

Was sind Zwangsstörungen?

Betroffene leiden unter aufdringlichen Gedanken und starken negativen Emotionen hinter denen befürchtete Katastrophen stecken. Die Triebfeder sind immer Ungewissheit und Zweifel.

Mit Zwangshandlungen und exzessiven Grübeleien versuchen Betroffene, die Gedanken loszuwerden, die negativen Emotionen zu neutralisieren und die befürchtete Katastrophe um jedem Preis zu verhindern - allerdings sorgt das meist nur kurzfristig für eine Erleichterung und verstärkt die Zwangssymptomatik langfristig.

Betroffene haben in der Regel eine hohe Einsicht in die Unsinnigkeit ihrer Gedanken und Zwangshandlungen, können sie aber nicht ignorieren, weil sie starke negative Emotionen (Angst, Schuld, Scham, Ekel) empfinden, von denen eine große Bedrohung und Dringlichkeit ausgeht. Betroffene sind also weder "verrückt" oder paranoid noch zeigen sie eine Beeinträchtigung ihrer (intellektuellen) Leistungsfähigkeit. Sie verspüren einen extremen Leidensdruck.

Mehr erfahren
Fakten über Zwangsstörungen
🏥
Die Zwangsstörung gehört laut WHO zu den zehn am meisten beeinträchtigenden Erkrankungen.
4️⃣
Die Zwangsstörung ist die vierthäufigste psychische Erkrankung - nach Depressionen, Angsterkrankungen und Suchterkrankungen.
😣
Zwangserkrankungen verlaufen meist chronisch und verschlimmern sich - solange sie nicht behandelt werden.
🏆
Der Goldstandard für die Therapie von Zwängen ist die Verhaltenstherapie mit Exposition und Reaktionsverhinderung.
😌
Betroffene, die eine Therapie nach Leitlinie absolvieren, können ihre Symptome dauerhaft um 50-70% reduzieren.
📈
Zwangserkrankungen gehören bei richtiger Behandlung zu den psychischen Erkrankungen mit den besten Heilungsaussichten.

Deinem Zwang immer einen Schritt voraus

Unsere App hilft dir, die Macht deines Zwanges zu brechen. Tracke deine Zwangsgedanken und Zwangshandlungen und behalte deinen Fortschritt stets im Auge.

Jetzt loslegen
Unsere Mission

Eine unbehandelte Zwangserkrankung kann für Betroffene die Hölle sein, aber es gibt guten Grund zur Hoffnung: Die positive Wirkung einer Verhaltenstherapie einschließlich Exposition mit Reaktionsmanagement wurde in zahlreichen Studien wissenschaftlich belegt und gilt als Goldstandard für die Therapie von Zwängen. Unsere Mission ist es, wissenschaftlich fundierte Ressourcen und Werkzeuge zu Verfügung zu stellen, um den Millionen Menschen zu helfen, die an dieser häufig verkannten und unterschätzten Krankheit leiden.